BERGISCH GLADBACH PRÄSENZPHASE 3 2017/2018

Ort
Bergisch-Gladbach, Kardinal-Schulte-Haus Bensberg

Termin
Do 01.03.18   09:00 — 18:30 Uhr
Fr 02.03.18   09:00 — 18:30 Uhr
Sa 03.03.18   09:00 — 15:30 Uhr

Lehrgangsgebühren:

Die Seminargebühren betragen 1.150 € pro Präsenzphase, darin enthalten ist der Seminarpreis (825 €) und die Konferenzpauschale (325 €, inkl. Lehrgangsunterlagen, Getränke, Mittag- und Abendessen, Pausensnacks)

Zusätzlich kann ein Übernachtungspaket (zwei Übernachtungen mit Frühstück, 199 €) dazu gebucht werden.

Rabatte:

  • Für die Belegung des kompletten Lehrgangs (5 Module) ge­währen wir einen Rabatt in Höhe von 10 % auf den Seminarpreis.
  • Ab dem 2. Teilnehmer einer Kanzlei in derselben Präsenzphase gewähren wir einen Rabatt in Höhe von 15 % auf den Seminarpreis.
  • wp.net-Mitglieder erhalten einen 10%-igen Rabatt auf den Seminarpreis.

Alle Preise verstehen sich als Nettopreise (ohne Umsatzsteuer).


Referenten

Herr WP StB Dirk Hildebrandt, Dipl.-Kfm.
Herr WP StB FBIStR Prof. Dr. Christoph Freichel, Dipl.- Kfm.

Agenda

Risikoorientierter Prüfungsansatz, ausgewählte Prüffelder
des Jahresabschlusses, Prüfungsbericht

Der Schlüssel für eine effektive und ordnungsgemäße Prüfungsdurchführung liegt im "risikoorientierten Prüfungsansatz" sowie in der Festlegung von Wesentlichkeiten. Die Möglichkeiten der Skalierung bestimmen den Umfang der Prüfungshandlungen.

Sie lernen die konkrete und systematische Bearbeitung einfacher Prüffelder der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung kennen.

Schwerpunkte:

  • risikoorientierter Prüfungsansatz
  • (repräsentative) Umfangsbestimmung von Prüfungshandlungen
  • Besonderheiten bei der Prüfung von kleinen und mittelgroßen Unternehmen (sog. skalierte Prüfung)
  • ausgewählte Prüffelder der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung anhand von Prüfungsprogrammen
  • Einholung von Prüfungsnachweisen
  • Effektivität von Bestätigungen Dritter
  • Dokumentation des Prüfungsablaufs

Weitere Informationen

Kleidung
Leger, sportlich

Bitte mitbringen
Laptop oder Notebook mit Internetzugang (WLAN ist am Seminarort vorhanden)

Kardinal Schulte Haus
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Stadtteil Bensberg

Tel.: 02204 408 0
Fax: 02204 408 697
info@k-s-h.de
www.k-s-h.de


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Von Köln Hbf mit dem Schnellbus SB40 (Abfahrt immer um zehn nach ab Bussteig 1B, werktags) bis zur Haltestelle Thomas-Morus-Akademie (Busnummer ändert sich ab Bahnhof Bensberg in Nr. 420).

Oder mit der S-Bahn 11 bis Bergisch Gladbach, dann mit dem Bus Nr. 227 Richtung Overath/ Moitzfeld.

Vom Bahnhof Deutz mit der Straßenbahn 1 bis Bensberg Endstation, dann Fußweg ca. 15 Minuten oder Buslinie 227, 420 oder 455. Haltestelle: Thomas-Morus-Akademie

Mit dem PKW:

Über A4: Bis Anschlussstelle Nr. 20 Bensberg Moitzfeld. An der Kreuzung links auf die L136 Richtung Bensberg. Nach ca. 700 m rechts durch den Torbau hinauf zum Kardinal Schulte Haus.