BERGISCH GLADBACH PRÄSENZPHASE 5 2017/2018

Ort
Bergisch-Gladbach, Kardinal-Schulte-Haus Bensberg

Termin
Do 28.06.18   09:00 — 18:30 Uhr
Fr 29.06.18   09:00 — 18:30 Uhr
Sa 30.06.18   09:00 — 17:00 Uhr

Lehrgangsgebühren:

Die Seminargebühren betragen 1.150 € pro Präsenzphase, darin enthalten ist der Seminarpreis (825 €) und die Konferenzpauschale (325 €, inkl. Lehrgangsunterlagen, Getränke, Mittag- und Abendessen, Pausensnacks)

Zusätzlich kann ein Übernachtungspaket (zwei Übernachtungen mit Frühstück, 199 €) dazu gebucht werden.

Rabatte:

  • Für die Belegung des kompletten Lehrgangs (5 Module) ge­währen wir einen Rabatt in Höhe von 10 % auf den Seminarpreis.
  • Ab dem 2. Teilnehmer einer Kanzlei in derselben Präsenzphase gewähren wir einen Rabatt in Höhe von 15 % auf den Seminarpreis.
  • wp.net-Mitglieder erhalten einen 10%-igen Rabatt auf den Seminarpreis.

Alle Preise verstehen sich als Nettopreise (ohne Umsatzsteuer).


Referenten

Herr Prof. Dr. Gerrit Brösel, Dipl.-Kfm.
Herr WP StB Dirk Hildebrandt, Dipl.-Kfm.
Herr WP StB FBIStR Prof. Dr. Christoph Freichel, Dipl.-Kfm.

Agenda

Prüfung des Anhangs, Prüfung des Lageberichts

Diese Präsenzphase vermittelt die Kenntnisse zur Prüfung schwieriger Prüffelder. Notwendige Inhalte des Prüfungsberichts (Musterbericht) und Checklisten führen Sie durch die Inhalte der Prüfung verbaler Rechnungslegung.

Schwerpunkte:

  • Auskunftsrechte und Vorlagepflichten im Kontext von Abschlussprüfungen
  • Prüfung schwieriger Prüffelder der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung (z. B. Eigenkapital, latente Steuern, Pensionsrückstellungen)
  • Prüfung von Anhängen und Lageberichten
  • Besonderheiten bei der Prüfung eines Jahresabschlusses der GmbH & Co. KG
  • Prüfung der Ereignisse nach dem Abschlussstichtag

Der erfolgreiche Abschluss

Nach dem erfolgreichen Besuch aller Präsenzphasen findet am letzten Tag der 5. Präsenzphase der "Prüfungstag" statt. Eine 30-minütige fächerübergreifende mündliche Prüfung in Kleingruppen dient der abschließenden Leistungsbeurteilung.

Zertifikat und Zeugnis

Nach bestandener Prüfung wird durch Herrn Professor Dr. Gerrit Brösel das Lehrgangszertifikat

PR1MUS® Prüfungsfachwirt

überreicht.  Ein Zeugnis mit den einzelnen Prüfungsleistungen wird jedem Teilnehmer nach Abschluss  des Lehrgangs zum Download angeboten.

Fortbildungsbescheinigung

Jeder Lehrgangsteilnehmer erhält – unabhängig von der Teilnahme an der bzw. vom Bestehen der Prüfung – eine Fortbildungsbescheinigung gemäß §§ 5 und 7 BS WP/vBP.

Weitere Informationen

Kleidung
Leger, sportlich

Bitte mitbringen
Laptop oder Notebook mit Internetzugang (WLAN ist am Seminarort vorhanden)

Kardinal Schulte Haus
Overather Straße 51-53
51429 Bergisch Gladbach
Stadtteil Bensberg

Tel.: 02204 408 0
Fax: 02204 408 697
info@k-s-h.de
www.k-s-h.de


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Von Köln Hbf mit dem Schnellbus SB40 (Abfahrt immer um zehn nach ab Bussteig 1B, werktags) bis zur Haltestelle Thomas-Morus-Akademie (Busnummer ändert sich ab Bahnhof Bensberg in Nr. 420).

Oder mit der S-Bahn 11 bis Bergisch Gladbach, dann mit dem Bus Nr. 227 Richtung Overath/ Moitzfeld.

Vom Bahnhof Deutz mit der Straßenbahn 1 bis Bensberg Endstation, dann Fußweg ca. 15 Minuten oder Buslinie 227, 420 oder 455. Haltestelle: Thomas-Morus-Akademie

Mit dem PKW:

Über A4: Bis Anschlussstelle Nr. 20 Bensberg Moitzfeld. An der Kreuzung links auf die L136 Richtung Bensberg. Nach ca. 700 m rechts durch den Torbau hinauf zum Kardinal Schulte Haus.